GiB Hannover
GiB Hannover

gemeinnützige Gesellschaft für
integrative Behindertenarbeit mbH


GiB Zeit

Geld- und Sachspenden

Mit ihrer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Arbeit der GiB. Sie helfen Menschen mit Behinderung ihren Alltag zu meistern und in eine positive Zukunft zu blicken. Sie helfen mit ihren Spenden dort, wo staatliche Mittel nicht mehr ausreichen, um Aufgaben zu erfüllen.
In den vergangenen Jahren konnten auf diese Weise zahlreiche Projekte realisiert werden, wie zum Beispiel die Anschaffung spezieller Gartenmöbel für die Tagesförderstätte oder Bewegungsgeräte für die Wohngruppen für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung. Jeder Beitrag, egal wie groß, ist ein Gewinn für die Menschen mit Behinderung und hilft der GiB, ihre Aufgaben zu erfüllen.
Selbstverständlich freuen wir uns auch über Spenden, die nicht zweckgebunden sind. Sie geben uns damit die Möglichkeit, dort zu helfen, wo die Not am größten ist.
Spenden sind steuerlich abzugsfähig und natürlich erhalten Sie von uns eine Bescheinigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt.

Spendengeldübergabe an den GiB Kindergarten „Regenbogen“ in Anderten

Am 22. Februar 2018 Jahr haben wir die Spendengelder der Schützengesellschaft Anderten von 1901 e.V. der GiB - gemeinnützige Gesellschaft für integrative Behindertenarbeit mbH – überreicht. Bei unserer Weihnachtssammlung sind dieses Mal 300 Euro Spenden erreicht worden, davon 150 Euro aus der Damenabteilung und ebenfalls 150 Euro des Schießclubs Niedersachsen.

Die Leiterin des Kindergartens, Frau Plinke, lud uns wieder zur Frühstückszeit der Kinder ein, um die Spende zu übergeben. Wir erlebten eine durchaus fröhliche Frühstückszeit bei den Kindern.

Wie wir im letzten Jahr schon bemerkten, hat sich im Kindergarten viel verändert.  Die GiB Regenbogen hat nun eine Krippengruppe gegründet, in der 12 Kinder unter 3 Jahren betreut werden, davon sind 2 Kinder beeinträchtigt. Sechs Betreuer kümmern sich derzeit liebevoll um 18 Kinder.

Der geplante Neubau, so teilte uns Frau Plinke mit, wird im Sommer 2019 Einweihung feiern. In den Neubau Am Forstkamp sollen 5 Gruppen einziehen. Die Belegung wird sich sowohl aus der Misburger Elfriede-Westphal-Einrichtung als auch aus dem „Regenbogen“ zusammensetzen.

Frau Plinke wünscht sich von den Spendengeldern eine Erweiterung der bereits gekauften Murmelbahn. Die hochwertige Murmelbahn muss aus schadstofffreien Hölzern und Farben gefertigt sein, daher hat die Grundausstattung 300 Euro gekostet.  Jetzt wird es möglich sein, die Murmelbahn zu erweitern.

Wir verabschiedeten uns von Frau Plinke mit den besten Wünschen für den Umzug in den Neubau.

Angelika Pluskota
Brigitte Hübner

Ansprechpartner

GiB gemeinnützige Gesellschaft für integrative Behindertenarbeit mbH
Prinz-Albrecht-Ring 63
30657 Hannover
Tel. 0511 – 67 67 59-0
E-Mail: verwaltung@gib-hannover.de