GiB Hannover
GiB Hannover

gemeinnützige Gesellschaft für
integrative Behindertenarbeit mbH


 

Spendenaufruf

Das Coronavirus betrifft uns alle. Covid-19 hat auch unsere Gesellschaft weiterhin fest im Griff. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst. Aber es gibt auch eine Welle der Solidarität. Das macht Mut! Gerade jetzt ist es wichtig, sich gegenseitig zu unterstützen.

Auch für die GiB ist es eine schwierige Zeit. Aber wir sind weiterhin so gut es geht für die Menschen in Hannover da. Alle Menschen, die bei uns leben, versorgen wir wie gewohnt. Wir geben unser Bestes, um die Bewohner_innen zu schützen.

Die Begleitung der uns anvertrauten Personen, beispielsweise in unseren Wohngruppen für Menschen mit Behinderung, kann aufgrund des Coronavirus auch weiterhin nur unter strengen hygienischen Maßnahmen stattfinden. Wir benötigen für unsere tägliche Arbeit deshalb eine große Anzahl an Schutzausrüstungen wie professionellen Mundschutz-Masken, Einmal-Handschuhen oder Händedesinfektionsmittel. Diese Materialien sind notwendig, um die von uns begleiteten Menschen, die oftmals zur Hochrisikogruppe zählen, vor einer Infektion mit dem Virus zu schützen.

Als gemeinnützige Einrichtung geben wir einen erheblichen Teil unserer finanziellen Mittel für solche Ausrüstungen aus. Wir sind daher dringend auf Spenden angewiesen.

Mit ihrer Geldspende leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Arbeit der GiB und helfen dabei die Menschen, die in unserer Einrichtung leben, vor einer Infektion mit dem Corona-Virus zu schützen.

Helfen Sie schnell und sicher mit einer Online-Spende ►


GiB Updates zu Corona

 

Die Einrichtungen der GiB sind auch nach dem Erlass der Bundesregierung vom 28.10.2020 weiterhin geöffnet. Für alle Einrichtungen wurden entsprechende Hygienekonzepte entworfen. Es gelten strenge hygienische Maßnahmen.

Bei Fragen zu den aktuellen Hygienemaßnahmen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Einrichtungsleitungen. Wir stehen wir Ihnen telefonisch gern zur Verfügung!

Viele der Menschen, die unsere Tagesförderstätten besuchen oder in unseren Wohngruppen leben, sind durch das Coronavirus SARS-CoV-2 besonders stark gefährdet und gehören zu den Risikogruppen. Daher brauchen Sie jetzt besonders die Unterstützung der Gesellschaft. Wir bitten Sie daher, die vom Land und vom Bund erlassenen Regeln ernst zu nehmen und sich an diese zu halten! Sie helfen damit die Infektionsketten zu unterbrechen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und schützen die Menschen, die bei einer Ansteckung mit gravierenden Folgen zu rechnen hätten!

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Landes Niedersachsen unter www.niedersachsen.de/coronavirus oder auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de


Wir begleiten Menschen

GiB gemeinnützige Gesellschaft für integrative Behindertenarbeit

Die GiB versteht sich als Gesellschaft mit einem ausgeprägten sozialpolitischen Bewusstsein. Sie hebt sich durch die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf allen Ebenen mit betreuten Kindern und Erwachsenen, Eltern/gesetzlichen Vertretern und MitarbeiterInnen sowie durch die hohe Bereitschaft zum Dialog mit allen relevanten Teilen der Öffentlichkeit hervor.

Die GiB wendet sich entschieden gegen die Separierung, Ausgrenzung und Isolierung von Menschen mit Behinderungen. Sie trägt damit aktiv dazu bei, durch Betreuung und Förderung behinderten Menschen ein würdevolles und möglichst selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft zu ermöglichen. (Auszug aus dem Leitbild der GiB)