Sie sind hier: Home / Arbeiten in der GiB / Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst
Samstag, 27. Mai 2017

Bundesfreiwilligendienst

Begleiten Sie Menschen!

Sie möchten sich umorientieren, möchten etwas Neues ausprobieren, möchten praktische und hilfreiche Arbeit leisten, oder möchten Wartesemester sammeln und die Zeit bis zum Studienbeginn sinnvoll überbrücken? Egal welcher der zahlreichen Gründe für Sie eine Rolle spielt, der Bundesfreiwilligendienst ist immer eine Bereicherung für Ihr weiteres Leben.

Sie können bei uns in der Begleitung von Menschen mitarbeiten, sich persönlich und fachlich weiterbilden und dabei die unterschiedlichsten pädagogischen und therapeutischen Berufe kennen lernen. Der BFD gibt Ihnen Orientierung und Zeit für Ihre mögliche weitere Berufswahl, ist eine sinnvolle Betätigung und bietet auch die Chance, etwas Geld zu verdienen.

Der BFD kann als praktische Zulassungsvoraussetzung für eine spätere Ausbildung oder ein Studium gelten.

 

Das erwartet Sie bei uns:

Etwa 240 ausgebildete Mitarbeitende unterschiedlichster Professionen und rund 400 Menschen mit und ohne Behinderung - vom Kleinkind bis zu Senioren. Zusammen bilden wir ein spannendes und vielseitiges Arbeitsfeld für pädagogisch und therapeutisch Mitarbeitende, die Freude an der Begleitung von Menschen haben!

Die GiB-Enrichtungen arbeiten als anerkannte Beschäftigungsstellen mit dem Diakonischen Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers e.V. als Träger im BFD zusammen.

Anerkannte Einsatzstellen für den Bundesfreiwilligendienst sind unsere Kindertagesstätten, die Wohngruppen sowie die Tagesförderstätten.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Erfüllte Schulpflicht, gerne auch mit langjähriger Berufserfahrung
  • Alter ab 18 Jahre
  • Mindestens ein Jahr max. 18 Monate Zeit
  • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Soziales Engagement
  • Teamfähigkeit

 

Unsere Leistungen:

  • Mindestens 26 Urlaubstage für ein Jahr
  • Freistellung für 25 Seminartage zur Fortbildung
  • Taschengeld
  • Verpflegungsgeld
  • Beitragsfreie Sozialversicherung
  • Die Möglichkeit, im Einzelfall bei uns zu wohnen

Gerne laden wir Sie zum Hospitieren in unsere Einrichtungen ein!

 

Ansprechpartnerin:
Heidi Faerber-Romero
Tel. 0511 - 67 67 59 34

E-Mail: faerber-romero@gib-hannover.de