GiB gemeinnützige Gesellschaft für integrative Behindertenarbeit mbH

Aktuelles aus unserem Haus

Sommerfest und Einweihung der neuen Rollstuhlschaukel in der Tafö Bothfeld.

Zwischen Sonnenschein und etwas Regen fand am Freitag, den 09.09.22, das Sommerfest unserer Tagesförderstätte (Tafö) in Bothfeld statt. Im Rahmen des Festes wurde auch die neue Rollstuhlschaukel auf dem Gelände der Tafö feierlich eingeweiht. 

Sommerfest der Tafö Bothfeld bei (zunächst) tollem Wetter

Eray Özer, Beschäftigter in der Tafö Bothfeld, schneidet das rote Band durch und weiht die Schaukel damit offiziell ein.

Auch einige Spender:innen ließen es sich nicht nehmen, die Rollstuhlschaukel persönlich in Augenschein zu nehmen. Mit dabei waren u.a. Baris und Ceyda Avsar und Frau Erika Wendt.

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnte das Sommerfest unserer Tagesförderstätte in Bothfeld endlich wieder gefeiert werden. Mit dabei waren viele Mitarbeitende, Beschäftigte (auch aus den anderen Tagesförderstätten der GiB), Angehörige und Freunde. 

Bei gutem Wetter begann das Sommerfest zunächst mit einer musikalischen Einlage von Lars Stoermer (Saxophone) und Hilmar Kahl (E-Piano). Die Musik sorgte bei allen Anwesenden für gute Stimmung und verlieh dem Fest eine besondere Atmosphäre. Im Anschluss wurde die neue Rollstuhlschaukel auf dem Gelände der Tafö feierlich eingeweiht. Eray Özer, ein Beschäftigter der Tafö Bothfeld, durchtrennte dazu offiziell das "Einweihungsband". Anwesend waren bei der Einweihung auch einige der Spenderinnen und Spender, die mit Ihrer Unterstützung die Anschaffung der Schaukel überhaupt erst möglich gemacht hatten. Mit dabei waren u.a. Frau Erika Wendt sowie Baris und Ceyda Avsar (Avsar Testengineering GmbH).

Bevor leichter Regen einsetzte, konnten alle Anwesenden noch mit leckerem Essen vom Grill und frischen Salaten versorget werden. Als Nachtisch gab es dazu Eis von der Eismanufaktur Frioli aus Linden, die mit dem eigenen Eiswagen vor Ort waren. 

Insgesamt war es ein gelungenes Fest mit viel Musik, gutem Essen, toller Atmosphäre und tollen Gästen. Wir freuen uns schon das Sommerfest im nächsten Jahr!

Abschließend möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken. Nur mit Ihrer Hilfe und Ihrem Engagement konnte die Anschaffung der Rollstuhlschaukel umgesetzt werden. Ein großes Danke geht dabei auch an die Klosterkammer Hannover, die den Erwerb der Schaukel ebenfalls unterstützt hat.