GiB gemeinnützige Gesellschaft für integrative Behindertenarbeit mbH

Offene Stellen

# Unterstützende Betreuungskraft (m/w/d) für Kindertagesstätte in Hannover

 

Für unsere Kindertagesstätten in Hannover-Misburg suchen wir ab 01.07.2024 als zusätzliche Betreuung im KiTa-Alltag (Kinder von 3-6 Jahren) befristet bis 31.07.2025 (aktuelle Dauer des Bundes-Programms "Qualität in KiTas" - sollte dies Programm verlängert werden, besteht auch die Möglichkeit einer Verlängerung der Beschäftigung) in Voll- oder Teilzeit (30 - 38,5 Wochenstunden)

Quereinsteiger:innen (m/w/d) als unterstützende Betreuungskräfte

Die Personenbezeichnungen stehen für die geschlechtsneutrale Bezeichnung des Berufs. Gemeint sind Menschen egal welchen Geschlechts, welcher Herkunft, sexuellen Orientierung und Religion.

In den KiTas in Hannover-Misburg werden insgesamt 60 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren mit und ohne Behinderung gemeinsam betreut und begleitet. Wir suchen für unsere beiden Kitas Waldstraße und Am Forstkamp jeweils eine zusätzliche Betreuungskraft.

Ihre Aufgabe wird es sein, die Fachkräfte in den Kindergruppen bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern von der Vollendung des dritten Lebensjahres bis zum Schuleintritt zu unterstützen und damit die Qualität einer individuellen Förderung von Kinder in der Gruppe zu verbessern.

Zusätzlich zur Tätigkeit in der KiTa ist die Teilnahme an einem "Einführungskurs für Zusatzkräfte in Kindertagesstätten" verpflichtend. Der Einführungskurs umfasst 160 Unterrichtsstunden zur Vermittlung von kindheitspädagogischen und rechtlichen Grundkenntnissen. Der Einführungskurs ist tätigkeitsbegleitend und gewährleistet einen engen Theorie-Praxis-Bezug.

Wir erwarten keine einschlägige Qualifizierung. Voraussetzung ist ein Sekundarabschluss 1 und eine beliebige abgeschlossene Berufsausbildung.

Perspektivisch kann diese Berufserfahrung förderlich für den Einstieg in eine erste berufsqualifizierende Ausbildung als Sozialpädagogische:r Assistent:in sein.

 Ihre Qualifikation/Fähigkeiten:        

  •     Sekundarabschluss 1 und eine abgeschlossene Berufsausbildung
  •     Erfahrung und Freude am Umgang mit Kindern im Elementarbereich 
  •     Empathie
  •     hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
  •     vollständiger Impfschutz ggf. (ab Jahrgang 1970) gegen Masern

Wir bieten:

  •     Einstellungstermin ab 01.07.20.24 befristet bis 31.07.2025 (Dauer des Programms über das "Qualität in KiTa-Gesetz" - sollte dies Programm verlängert, besteht auch die Möglichkeit einer Verlängerung der Beschäftigung).
  •     30 - 38,5 Stunden/Woche
  •     Vergütung nach TV DN Entgeltgruppe 4
  •     Zusatzversorgung und BAV
  •     Teilnahme am Firmenfitnessprogramm Hansefit
  •     Teilnahmemöglichkeit am Uestra-FirmenAbo
  •     Teilnahmemöglichkeit am JobRad (Dienstrad-Leasing)

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Email an integrative.kita@gib-hannover.de. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir wünschen uns eine Übereinstimmung mit den Grundsätzen und Zielen der Ev.-luth. Landeskirche in Hannover und ihrer Diakonie.